Bachwanderung

Bachwanderung in Stötten am Auerberg

Die unerschrockenen, jungen Frauen stellten sich der Herausforderung den reißenden Bach zu überwinden. Sie kletterten über Baumstämme und bezwangen Wasserfälle mit großen Tauen, meist bis zu den Knien im schlammigen Boden versunken. Dabei wurden Geschichten über die "kleinen Venediger" erzählt und historische Hintergründe des Dorfes beleuchtet.
Danach fuhren wir alle noch zum nahegelegenen Forggensee, um zu baden.  Im seichten Wasser wurden Wassererkundung und Wasserspiele für die Gruppe angeleitet. Zum Abschluss genossen alle das schöne Wetter zusammen bei einem leckeren Eis.

Zurück