Stein-Mandalas mit Punktmalerei

Punktmalerei ist eine Technik, die von den Ureinwohner Australiens - den Aborigines - praktiziert wird. Sie hat ihre Ursprünge in der Fels- und Bodenmalerei.

Für diese farbenfrohe und meditative Kunsttechnik brauchst du keine Vorkenntnisse. Durch das langsame Malen Punkt für Punkt kannst du ganz in deine Gedanken versinken. Die australischen Ureinwohner bezeichnen diese Malerei deshalb als einen Weg, um mit ihrer "Traumzeit" in Verbindung zu treten. Du kannst dabei deine Gedanken schweifen lassen und lernen, dich zu konzentrieren. Dazu erschaffst du ganz nebenbei wunderschöne Kunstwerke und Deko-Steine.

Was Du Zuhause brauchst:
- ein paar schöne Steine mit glatter Oberfläche
- Acrylfarbe, Lackfarbe oder Nagellack in verschiedenen Farben
- mehrere Holzspieße (Schaschlikspieße)

Zur Anmeldung schicke bitte eine E-Mail mit folgenden Angaben an psg.wulfertshausen@outlook.de:
Vorname + Nachname der Teilnehmerin
Postadresse der Teilnehmerin
Geburtsdatum der Teilnehmerin

Für welche Altergruppe ist die Aktion geplant oder geeinget?: Wichtel, gerne offen für Ältere
Kosten pro Teilnehmer:in: kostenlos

Ort: online

Zurück