Kompass - dein Gruppenleiterinnenkurs

Mach mit!

Kompass heißt die Ausbildung zur Gruppenleiterin der PSG in der Diözese Augsburg.
Der Kurs besteht insgesamt aus vier Teilen:

1. Basics: vom 2.-5. Januar 2019 in der Waldmühle in Böhen

Hier geht es um das wichtigste Handwerkszeug für Gruppenleiterinnen:

  • Wie leite ich eine Gruppe?
  • Wie löse ich Konflikte?
  • Was sind meine Rechte und Pflichten als Gruppenleiterin?
  • Wie kann ich Gruppenstunden aufbauen?
  • Tipps zum Thema sexuelle Gewalt

 Kompass

2. Scouting: vom 6.-9. März 2019 in Dinkelscherben

Hier dreht sich alles um die pfadfinderischen Inhalte der PSG

  • Altersstufenprogramme der PSG
  • Standbeine und Struktur
  • Planung des Wichtel-Wochenendes

 

3. Workout: vom 8.-12. Juni 2019 während des Pfingstlagers auf dem Zeltplatz Rücklenmühle

Raus in den Leiterinnenalltag geht es bei diesem Teil. Ihr plant und betreut Euer eigenes Wichtelprogramm.
Mit Wichteln aus der ganzen Diözese erlebt Ihr eine tolle Zeit – und Ihr seid die Leiterinnen.

 

4. Outback: Aufbaulager der Bayernebene 17.-22. Juni 2019                             

Jetzt wird es praktisch! Im Zeltlager erlebst Du Lagerbauten und Co hautnah und lernst, wie Du ein Lager planst und durchführst, weitere Infos von PSG-Bayern gibt es hier

Achtung! Bitte melde dich selbstständig für das Aufbaulager bei der Bayernebene an: info@psg-bayern.de

 

 

Warum den Kurs machen?

Nach den vier Kursteilen bist Du fit für die Gruppenleitung! Am Ende der Ausbildung winkt eine Anerkennung als Leiterin der PSG und damit natürlich das begehrte Leiterinnentuch!

Außerdem könnt Ihr nach dem Kurs die Juleica beantragen. Ihr braucht lediglich noch einen 1.-Hilfe-Kurs. Mit der Juleica könnt Ihr in vielen Kinos, Bädern, Geschäften,… Vergünstigungen bekommen! Natürlich kommen auch Spiele, Singen, Ratschen und ein spannendes Abendprogramm nicht zu kurz!

Sei dabei, damit Du fit bist im Leiten! Infos: ds@psg-augsburg.de

 

Wir freuen uns auf Dich!

Dein Aus- und Weiterbildungsteam

Zurück